Lesezeit: 3 min
14.04.2021

7 der schönsten Fahrtrouten in Europa

Wenn Sie viel Zeit hinter dem Steuer verbringen, können Sie leicht die Schönheit, die Sie umgibt, übersehen. Das trifft besonders dann zu, wenn Sie regelmäßig die gleichen Strecken befahren. Aber wenn Sie sich die Zeit für Ihre Umgebung nehmen, werden Sie vielleicht überrascht sein, was Sie entdecken.

Aber auch außerhalb der Straßen, die Sie täglich befahren, gibt es viel Schönes zu entdecken. Und Europa hat das große Glück, einige der landschaftlich schönsten Strecken der Welt zu haben. Ob Sie nun Ihren nächsten Roadtrip planen oder einfach nur Inspiration brauchen, hier sind unsere Empfehlungen (in beliebiger Reihenfolge) für 7 der schönsten Routen in Europa.

Nr. 7. Großglockner-Hochalpenstraße, Österreich (Karte)

Diese herrliche Route liegt in den Alpen (3.798 Meter über dem Meeresspiegel) und windet sich durch 48 Kilometer natürlicher Schönheit. Sie werden auf den 36 Kurven und dem Anstieg zum Hochtorpass Wiesen, Berge, Felsen und vieles mehr sehen.

Wenn Sie diese Straße selbst erkunden wollen, sollten Sie sie zwischen Mai und Oktober besuchen, wenn die Straße geöffnet ist.

Nr. 6. Amalfi-Straße, Italien (Karte)

Wenn Sie ein dramatisch anderes Erlebnis als die Alpen erleben möchten, erkunden Sie die Amalfi-Straße. Diese 80 Kilometer lange Strecke folgt der berühmten Amalfiküste von Salerno bis Positano. Folgen Sie dieser (ursprünglich von den Römern gebauten) antiken Route, die sich durch die Klippen am Meer schlängelt und Sie durch atemberaubende pastellfarbene Städte führt.

Machen Sie sich auf enge Straßen, Haarnadelkurven und regen Verkehr gefasst - aber auch auf tolle Aussichten und eine unvergessliche Reise.

Nr. 5. Schwarzwaldhochstraße, Deutschland (Karte)

Diese Route beginnt in der Stadt Baden-Baden und endet in Freudenstadt und nimmt Sie mit auf eine 60 Kilometer lange Reise durch den berühmten Schwarzwald in Deutschland. Dies ist die älteste landschaftlich attraktive Route Deutschlands, und man sieht schnell, warum sie ausgewählt wurde. Sie werden traumhafte Seen, die Vogesen, Wasserfälle, Wälder und Städte voller interessanter Architektur und Geschichte zu sehen bekommen.

Nr. 4. Jadranska Magistrala, Bucht von Kotor, Montenegro (Karte)

Die Jadranska Magistrala erstreckt sich über fast 650 Kilometer entlang der Adria. Aber ein Teilstück ist besonders bemerkenswert: der Abschnitt um die Bucht von Kotor. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Bucht von Kotor bietet atemberaubende Aussichten, venezianische Architektur und kurvenreiche Straßen, die in Europa wohl einzigartig sind.

Die Straße kann manchmal sehr eng und voller Kurven sein, die Sie zu einer langsamen Fahrt zwingen. Aber das wird Sie nicht stören, denn Sie werden langsam fahren wollen, um die unglaubliche Aussicht genießen zu können.

Nr. 3. Route de Thorenc / Route de Gentelly, Frankreich (Karte)

Eine weitere Straße in den Alpen schafft es auf die Liste, dieses Mal in Frankreich. Wenn Sie auf dieser Straße unterwegs sind, verspüren Sie vielleicht ein Gefühl von Déjà-vu – das liegt daran, dass diese Straße bei Autoherstellern, die Fotoshootings für ihre neuen Fahrzeuge machen wollen, sehr beliebt ist.

Die Gründe dafür sind leicht zu erkennen: Wunderschöne Steinbögen, saubere Luft, grüne Wälder und Berge umgeben Sie auf Ihrer Reise durch die Seealpen.

Nr. 2. Sa Calobra Straße, Spanien (Karte)

Diese Straße erkennen Sie womöglich auch wieder: Sie wurde wegen ihres einzigartigen, schlangenähnlichen Aussehens in vielen Filmen und Serien verwendet. Diese 13 Kilometer lange Straße wurde in den 30er Jahren ohne den Einsatz von Maschinen erbaut. Dass sie von Hand gebaut wurde, ist umso beeindruckender, wenn man all ihre Haarnadelkurven sieht.

Es ist zwar keine Straße für schwache Nerven, aber die Atmosphäre der Umgebung und die Aussicht auf das Mittelmeer im Hintergrund machen diese Straße auf Mallorca zu einer, die man nicht auslassen darf.

Nr. 1. Tremola San Gottardo, Schweiz (Karte)

Diese Bergstraße verbindet den nördlichen und südlichen Teil der Schweiz auf einer Höhe von 2.106 Metern über dem Meeresspiegel. Wenn Sie diese Route befahren, klettern Sie auf einer Kopfsteinpflasterstraße 300 Meter über eine Reihe von 24 Haarnadelkurven hinauf. Die ursprünglich 1827 gebaute Straße bietet ausgezeichnete Aussichten auf die Schweizer Berge und ein aufregendes Fahrerlebnis.

Erzählen Sie uns von Ihren Lieblingsstrecken!

Es gibt mit Sicherheit mehr als 7 schöne Straßen in Europa, und wir würden gerne Ihre Meinung dazu erfahren. Besuchen Sie unsere Facebook-Seite Truck Stars und teilen Sie Ihre Lieblingsstrecken mit uns!