SO FUNKTIONIERT DIE MAUT IN POLEN

Fahren Sie durch Polen, ohne die OBU manuell aufladen zu müssen
Problemlose Mautgebührenzahlungen per Banküberweisung
Einfache und schnelle Registrierung von Ihrem Büro aus

Maut in Polen bezieht sich auf jedes Fahrzeug mit einem Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen. Das allgemeine Mautsystem in Polen basiert auf der drahtlosen Kurzstreckenkommunikationstechnologie und wird normalerweise mit der viaBOX Onboard Unit bezahlt, mit Ausnahme der polnischen Autobahnen A1, A2 und A4. Für die von ViaToll betriebenen Autobahnen wird die Gebühr für die Nutzung der gefahrenen Strecke abgezogen, sobald das Fahrzeug die Mautstelle passiert. Die eigentliche Abrechnung erfolgt vollautomatisch, ohne dass das Fahrzeug verlangsamt oder gestoppt werden muss.

Unsere Kunden profitieren auch von der direkten Zahlung mit der Eurowag Karte für die Autobahnen A1 und A2 sowie von der Möglichkeit, die Autobahn A4 in Polen mit einer interoperablen OBU von Telepass zu bezahlen.

Die offizielle Website des Mautsystem-Betreibers finden Sie unter www.viatoll.pl

MAUTGEBÜHREN IN POLEN

Unser Team hat eine Auswahl der Hauptmautgebühren in Polen zusammengestellt.
Für die ausführliche Übersicht besuchen Sie bitte die Toll Charger-Website oder nutzen Sie den Mautrechner.

 

Die Preise für die elektronische Maut für die nationalen Straßen der Klasse A und S
oder deren Abschnitte, auf denen elektronische Maut erhoben wird
Die elektronische Maut in PLN für 1 km, die auf einer Nationalstraße zurückgelegt wurden / Die Fahrzeugklassen in EURO in Abhängigkeit von den Abgasgrenzwerten (1)
Fahrzeugkategorie max. EURO 2 EURO 3 EURO 4 Min. Euro 5
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht (2) von über 3,5 Tonnen und weniger als 12 Tonnen 0.40 0.35 0.28 0.20
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht (2) von mindestens 12 Tonnen 0.53 0.46 0.37 0.27
Busse unabhängig von Ihrem zulässigen Gesamtgewicht 0.40 0.35 0.28 0.20
Die Preise der elektronischen Maut für Nationalstraßen der Klassen GP und G
oder deren Abschnitte, auf denen elektronische Maut erhoben wird
Die elektronische Maut in PLN für 1 km, die auf einer Nationalstraße zurückgelegt wurden / Die Fahrzeugklassen in EURO in Abhängigkeit von den Abgasgrenzwerten (1)
Fahrzeugkategorie max. EURO 2 EURO 3 EURO 4 Min. Euro 5
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht (2) von über 3,5 Tonnen und weniger als 12 Tonnen 0.32 0.28 0.22 0.16
Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht (2) von mindestens 12 Tonnen 0.42 0.37 0.29 0.21
Busse unabhängig von Ihrem zulässigen Gesamtgewicht 0.32 0.28 0.22 0.16

* Ein höchstzulässiges Gesamtgewicht einschließlich eines zulässigen Gesamtgewichts eines Anhängers (oder Sattelanhängers).

Die Viatoll Website bietet einen Mautrechner für die Berechnung der Mautgebühr für eine Fahrt auf einer bestimmten Route. Nachdem der Nutzer die Orte, Beginn und Ende der Reise sowie die Fahrzeugklassifizierung eingegeben hat, kann er anhand der bereitgestellten Daten den kürzesten Weg (die kürzeste Fahrzeit im Maut-Straßennetz), eine geschätzte Fahrzeit und eine voraussichtliche Mautgebühr für die Benutzung gebührenpflichtiger Straßenabschnitte ermitteln.

NOCH KEIN EUROWAG KUNDE? ES IST WIRKLICH EINFACH...

Füllen Sie ein einfaches Formular aus - es dauert weniger als 30 Sekunden

Unsere Kundenbetreuung wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen

Kurz danach wird Ihre Mauterfassung eingerichtet

DIE OBU (ON-BOARD-UNIT) IN POLEN

Die allgemeine Gebühr für polnische Autobahnen wird über eine ViaToll OBU (ViaBox) bezahlt, die mit Ihrem Eurowag-Konto verbunden ist,

Eine OBU ist an den ViaToll-Kontaktpunkten oder an den Grenzverteilungspunkten erhältlich
Die Kaution für die OBU beträgt 120 PLN.
Für den Empfang der OBU muss die Kfz-Zulassungsbescheinigung vorgelegt werden.
Um mehrere Einheiten auf einmal abzuholen, wird eine Vollmacht benötigt.

Für weitere Informationen über die OBU sprechen Sie bitte mit unseren Verkaufsberatern.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

◉ Welche Fahrzeuge sind von der Maut befreit?

Fahrzeuge und Organisationen, die von der Maut befreit sind, sind zum Beispiel Militärfahrzeuge, Zoll Fahrzeuge, Grenzschützer und die Polizei.

◉ Wie kann ich eine Bordeinheit bestellen?

über das Eurowag Kundenportal

◉ Wie wird eine OBU installiert?

Selbstinstallation an der Windschutzscheibe

◉ Welche Kriterien werden für die Berechnung der Maut in Polen angewendet?

Straßenkategorie, höchstzulässiges Gewicht und Emissionsklasse.

◉ Gibt es eine Tabelle der aktuellen Preise?
◉ Wie hoch ist die Kaution pro OBU?

Es gibt eine erstattungsfähige Kaution von 120 PLN.

◉ Werden Kontrollen durchgeführt? Was passiert, wenn ein Fahrzeug ohne OBU entdeckt wird?

Die elektronische Mauterhebung beinhaltet ein Kontrollsystem. Es überprüft, ob ein Fahrzeug mautpflichtig ist und, wenn ja, ob das Mautverfahren korrekt befolgt wurde. Die Kontrollbehörde ist berechtigt, Fahrzeuge zu kontrollieren.

Mobile Einheiten sind mit Geräten ausgestattet, die prüfen können, ob Fahrzeuge das viaBOX-Gerät installiert haben, ob sie ordnungsgemäß installiert sind und ob eine Maut entrichtet wurde. Im Falle von Unregelmäßigkeiten werden solche Informationen automatisch zusammen mit einem Foto des Fahrzeugs generiert und an das Kontrollzentrum gesendet. Die Mitarbeiter des Kontrollzentrums überprüfen diese Informationen . Wenn ein Verstoß gegen die Pflicht zur Zahlung der Maut bestätigt wird, werden die Informationen an die Vollzugsbehörde gesendet, die von den Inspektoren der Straßenverkehrsinspektion unterstützt wird. Ihre Aufgabe ist es, das entsprechende Fahrzeug zu stoppen, einen Inspektionsbericht zu erstellen und Verwaltungsverfahren einzuleiten, um eine Verwaltungsstrafe für die Nichtzahlung der Maut auf elektronischem Wege durchzusetzen. Wenn das Fahrzeug im Ausland zugelassen ist, haben die Inspektoren das Recht, das Fahrzeug zu stoppen, bis die Strafe bezahlt ist.

 

◉ Was soll ich tun, wenn meine OBU nicht funktioniert?

Eine nicht funktionierende oder beschädigte viaBOX kann an jeder Verkaufs- oder Anlaufstelle ausgetauscht werden.

◉ Wie kann ich die OBU zurückgeben?

Der Kunde gibt die Einheiten an Kontaktpunkten oder an Grenzverteilungspunkten zurück. Sie können auch per Post zurückgeschickt werden.

Im Falle der Rückgabe aller Einheiten ist es auch notwendig, die Verträge mit dem Formular "Kündigung des Straßen Nutzungsvertrages" (auf der Viatoll-Website verfügbar) zu kündigen. Die Originalversion wird zusammen mit den zurückgesandten Einheiten vom Kunden am Point of Sale eingereicht oder per Post an Viatoll zurückgeschickt.

 

◉ Welche Fahrzeuge sind mautpflichtig?

Die Maut in Polen gilt für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen und für Busse mit mehr als 9 Sitzplätzen.

Blogs

5 Gründe, warum Ihre Fahrer kündigen

Die unternehmerische Tätigkeit im Bereich des LKW-Verkehrs entwickelt sich schnell, dazu verschlechtert sich die Situation mit dem Fahrermangel von Jahr zu Jahr. Warum kündigen immer mehr erfahrene Fahrer ihren

Die fünf besten Navigations-Apps für LKW

Das Leben auf der Straße ist voller Stress und unvorhersehbarer Situationen. Sie wissen nicht, welche Ereignisse Ihnen auf dem Weg begegnen werden. Besonders nach einem langen Tag hinter dem Steuer eines schweren LKW ist